Die Oralchirurgie bildet einen Teilbereich der Zahnmedizin, der absolute Präzision erfordert. Unser behandelnder Zahnarzt Jan Alexander Klenke verfügt über eine langjährige fachspezifische Zusatzqualifikation für Oralchirurgie und bietet Ihnen Therapievielfalt der zahnärztlichen Chirurgie auf höchstem Niveau.

Minimalinvasive Eingriffe

Durch die häufige Ausführung von komplizierten Operationen bekommen Sie als Patient unserer Praxis größtmögliche Sicherheit bei der Behandlung. Wir wenden wissenschaftlich valide und etablierte Verfahren an mit entsprechend hochmodernem Instrumentarium. Auf eine sehr gute Betäubung legen wir den allergrößten Wert. Daher lässt sich nahezu jeder oralchirurgische Eingriff in unserer Praxis ambulant und schmerzfrei durchführen.

Unser oralchirurgisches Spektrum auf einen Blick:

Extraktion von Weisheitszähnen

Für eine operative Entfernung der Weisheitszähne gibt es verschiedene Gründe. So können Infektionen der umliegenden Gewebe starke Schmerzen verursachen, ungünstige Platzverhältnisse im Kiefer zu einem Zahnengstand führen und dadurch eine Operation erforderlich machen. Auch die Verlagerung eines Zahnkeims kann als Ursache angeführt werden.
Deswegen empfehlen wir wenn notwendig die rechtzeitige Entfernung von Weisheitszähnen, um den operativen Aufwand sowie den postoperativen Heilungsverlauf so günstig wie möglich zu gestalten. Nach wissenschaftlicher Lehrmeinung sollte die Entfernung bis zum 25. Lebensjahr erfolgen.

Zahnimplantat/Implantologie

Das Einbringen von Implantaten gehört in die Hände eines erfahrenen Chirurgen, um die Komplikationsrate gering zu halten und die Langlebigkeit des Implantats im Kiefer zu gewährleisten. Denn Zahnimplantate, seien sie aus solidem Titan oder aus Keramik, dienen fest verwachsen als Fundament für hochmodernen und anspruchsvollen Zahnersatz wie Krone oder Brücke.

Die sichere Verankerung als optimales Behandlungsergebnis ist bei diesem Eingriff zwingend notwendig.

Wurzelspitzenresektion

Ist die Wurzelspitze entzündet oder nach einem Unfall beschädigt, wird bei der Wurzelspitzenresektion über einen Zugang  durch den umgebenden Kieferknochen, die Wurzelspitze entfernt. Unsere Patienten erleben diesen Eingriff aufgrund der lokalen Betäubung als völlig schmerzfrei.

Knochenaugmentation, Knochenaufbau im Oberkiefer (Sinuslift)

Nach dem Zahnverlust  ist häufig nicht genügend Kieferknochen für eine Implantation vorhanden. Oft ist es also unumgänglich, vor dem Setzen eines Dentalimplantats einen Knochenaufbau durchzuführen. Vor oder während der Implantation wird fehlender Knochen mit verschiedenen Techniken wieder aufgebaut.

Parodontalchirurgische Eingriffe

Die Möglichkeiten in der Parodontalchirurgie sind vielfältig:

  • Lappenoperation: Dieses Verfahren kommt zum Einsatz, wenn die Reinigung von Zahnoberflächen durch eine nicht-chirurgische Therapie nicht im gewünschten Maße gewährleistet sein kann. Die Zahnfleischtaschen werden dabei chirurgisch eröffnet und die freigelegten Zahnbereiche optimal gereinigt. Anschließend wird das Zahnfleisch vernäht.

  • Regenerative Chirurgie: Parodontitis zerstört Gewebe, das mit Hilfe von Eigengewebe oder Knochenersatzmaterialien wieder aufgebaut werden kann. Dieses regenerative parodontalchirurgische Verfahren verbessert die Knochenverankerung, die Hygienevoraussetzungen und nicht zuletzt die ästhetische Ausstrahlung.

  • Überempfindliche Zähne: Häufig sind überempfindliche Zähne auf den Rückgang von schützendem Zahnfleisch zurückzuführen. Mit kleineren, minimalinvasiv durchgeführten Operationen lässt sich das zurückgegangene Gewebe regenerieren. Dadurch kann die Überempfindlichkeit in vielen Fällen verringert werden.

Unser Team der Zahnarztpraxis Klenke in Baunatal steht für Sie und Ihre Fragen zu allen oralchirurgischen Belangen bereit. Rufen Sie uns einfach unter 0561 / 496612 an oder mailen Sie uns.

Kontakt | Zahnarztpraxis Klenke in Baunatal

Kontakt

Termine unter: 0561 / 496612

Einwilligung
Mit dem Versenden dieses Mailformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an info@zahnarzt-klenke.de.

Mit * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch

Vielen dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen bemühen.

phone fax mail map square-phone square-lift square-accessible jameda google arrow mail

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.