Wir verwenden Cookies Cookie Details
zurück

Viel Service für Sie

Alles für Ihren Komfort

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Wenn ich Sie in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie behandle, möchte ich, dass Sie sich wohlfühlen und gerne wiederkommen. Eine sehr gute Erreichbarkeit, eine rasche Terminvereinbarung oder ein offenes Ohr für Fragen – auch rund um die Finanzierung – sind nur einige Aspekte, die unseren Service ausmachen.

Ihr Komfort genießt oberste Priorität.

  • City-Lage: Ihre Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie befindet sich zentral am Marktplatz in Baunatal.
  • Optimale Parksituation: Es stehen zahlreiche Parkplätze (Praxisparkplätze, Tiefgarage, Parkhäuser) rund um den Marktplatz und nur wenige Schritte von unserer Praxis entfernt zur Verfügung.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Mehrere Bus- und Straßenbahnhaltestellen sind nur einige Gehminuten entfernt.
  • Im Gebäude ist ein Fahrstuhl vorhanden. Auch Rollstuhlfahrer können uns gut erreichen.
  • Ausführliche Beratung: Ich nehme mir viel Zeit für individuelle Aufklärung und Beratung in ruhiger Atmosphäre.
  • Strahlungsarmes Digitalröntgen: Zum Wohle unserer Patienten röntgen wir digital. Denn das digitale Verfahren bedeutet eine bis zu 80 Prozent reduzierte Strahlenbelastung, wenn wir es mit konventionellem Röntgen vergleichen. Zudem besitzt unser digitales Röntgengerät eine hohe Darstellungsqualität und ermöglicht eine sichere Diagnostik.

Kieferorthopädin Dr. Daniela Klenke und Team in Baunatal. Kieferorthopädische Leistungen für Kinder und Erwachsene!

Team: Von Mensch zu Mensch, freundlich und kompetent

Der Erfolg einer kieferorthopädischen Behandlung hängt maßgeblich von der fachlichen Qualifikation, dem konsequenten Einsatz neuer Therapiemethoden und der selbstverständlichen Verpflichtung zur Fortbildung ab. Soweit die fachliche Seite!

Doch erst unser empathisches Miteinander macht unseren Service zu einer runden Sache. Wir sind mit ganzem Einsatz für Sie da. Denn kein Patient ist wie der andere! Wir setzen uns unermüdlich dafür ein, für jeden Patienten das individuell bestmögliche funktionelle und ästhetische Ergebnis zu erreichen. Was uns vor allem auch auszeichnet, ist der herzliche Umgang untereinander und der starke Zusammenhalt.

Unser Team heißt Sie und Ihr Kind herzlich willkommen.

 

Tipps rund um die feste Zahnspange

SOS „Was tun, wenn die Zahnspange piekst?“

Bitte vereinbaren Sie zeitnah einen Termin in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie, wenn Sie folgende Probleme haben:

  • Ein Drahtelement ist aus der Verankerung gerutscht.
  • Der Draht steht hervor und piekst unangenehm. Bitte tragen Sie in diesem Fall als erst Notfallmaßnahme den Schutzwachs auf, den Sie von uns beim Einsetzen der Spange erhalten haben, dadurch wird der Mundraum vor Verletzungen geschützt.
  • Es haben sich Brackets oder Bänder gelöst.
  • Die Zahnspange ist beschädigt oder zerbrochen.
  • Der Retainer sitzt plötzlich zu locker oder ist gebrochen.

Die richtige Mundhygiene

Damit Ihre Zähne während einer Bracket-Therapie kariesfrei bleiben, sollten Sie der sorgsamen Reinigung besondere Aufmerksamkeit schenken. Das richtige Zähneputzen mit festsitzender Zahnspange kann zugegebenermaßen etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Planen Sie ungefähr zehn Minuten für die Reinigung ein, um Plaque und Essensreste sicher zu entfernen. Diese Investition lohnt sich. Beim Einsetzen der festen Zahnspange nehmen wir uns Zeit, um Ihnen die richtige Zahnpflege in Ruhe zu demonstrieren.

Zahnbürstentypen

Zur Reinigung der mit Brackets versehenen Zahnflächen existieren auf dem Markt bestimmte Bürstentypen mit speziell darauf abgestimmten Putztechniken. Es gibt Putzköpfe mit außen langen und innen kurzen Borsten. Diese Bürstenköpfe gibt es sowohl für die elektrische Zahnbürste (mit Ortho-Bürstenaufsatz) als auch für die klassische Handzahnbürste. Moderne Ultraschall-Zahnbürsten reinigen die Zähne rund um die Brackets ebenfalls problemlos. Wichtig ist, dass die Zahnbürste mittig auf die Brackets aufgesetzt und sanft hin- und herbewegt wird. Vermeiden Sie unbedingt ein hartes Schrubben, das könnte zu Verletzungen führen. Wenn Sie eine Zahnbürste mit herkömmlichem Borstenkopf verwenden, sind die Borsten in einem Winkel von ca. 45 Grad auf den Zahnfleischrand anzusetzen. Vom Zahnfleisch ausgehend wird in Richtung Bracket gewischt. Wiederholen Sie diese Vorgehensweise pro Zahn einige Male. Im gleichen Winkel wird von Bracket in Richtung Kaufläche bzw. Schneidekante gereinigt. Zahnflächen ohne Brackets und Kauflächen können Sie wie gewohnt putzen.

Spezielle Hilfsmittel

Nicht nur an den Zahnzwischenräumen kann sich Plaque ansammeln, auch feste Zahnspangen bilden kleine Nischen, die während der Reinigung berücksichtigt werden sollten. Nutzen Sie zur Reinigung:

  • Interdentalbürstchen: Beläge in den Zahnzwischenräumen können mithilfe von Interdental- bzw. Zahnzwischenraumbürstchen gut erreicht und entfernt werden. Unter dem Draht gilt: Putzen Sie immer vom Zahnfleisch weg.
  • Zahnseide: Für schwer zugängliche Zahnzwischenräume hat sich der Einsatz von Zahnseide bewährt. Speziell für Träger fester Zahnspangen gibt es Zahnseide, die an einem Ende verdickt ist. Das verdickte Ende wird dabei behutsam unterhalb des Drahts eingeführt und dann vorsichtig durch den jeweiligen Zwischenraum gezogen.
  • Hygienemundspülung: Ergänzend zu den oben genannten Reinigungsmaßnahmen können Sie eine Mundspülung verwenden.
  • Kariesschutz mit Fluorid: Wir empfehlen zusätzlich zum Zähneputzen eine wöchentliche Fluoridierung der Zähne mit einem Fluoridgel, wie z. B. Elmex-Gelée, und erklären Ihnen gern, wie und in welcher Dosierung das Fluoridgel angewendet wird.

Professionelle Zahnreinigung lohnt sich

Im Laufe einer Bracket-Behandlung werden die Bögen in bestimmten Abständen durch neue ausgetauscht. Ohne Draht sind die Zahnzwischenräume sehr gut zu erreichen. Jetzt lohnt sich eine professionelle Zahnreinigung mit Politur der Zähne, bevor die neuen Bögen wieder befestigt werden.

Sprechen Sie uns bei Fragen an. Wir erklären Ihnen in meiner Sprechstunde gern die richtigen Techniken.

Fahrstuhl vorhanden

Sprechzeiten Zahnarztpraxis:
Mo., Di., Do.: 08.00 - 18 Uhr
Mi., Fr.: 08.00 - 13.00 Uhr
Hausbesuche und Termine außerhalb der
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Kontakt | Zahnarztpraxis Klenke in Baunatal

Kontakt

Termine unter: 0561 / 496612

Bitte addieren Sie 7 und 7.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit uns über unser Kontakt­formular in Verbindung zu setzen und hierüber auch Termine anzufragen. Zur Nutzung unseres Kontakt­formulars benötigen wir von Ihnen die als Pflichtfelder markierten Daten. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten und um Ihren Termin­wunsch bestätigen zu können. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Wir löschen Ihre Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Auf­be­wahrungs­pflichten entgegenstehen.

 

Mit * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch

Vielen dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen bemühen.

phone fax mail map calendar-check square-phone square-lift square-accessible jameda google arrow mail